Der aktuelle Bourgeoissozialismus

29. 8. 2018

Nachdem ich wegen meiner letzten beiden Bücher und der darin enthaltenen Kritik an Feminismus und Islam angefeindet worden bin,[1] sind vermutlich ein paar Klarstellungen angebracht. So halte ich Feminismus, insbesondere in der Form des Genderismus, und Multikulturalismus für eine Sackgasse der Linken. Diese kleinlichen, von Moralismus geprägten Bewegungen sind das Resultat falscher Urteile und Irrwege und sorgen damit dafür, dass Linke sich angreifbar machen, die mangels Gegenargumenten dem nichts als Beschimpfungen entgegenzusetzen haben. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*