Kategorie: Allgemein

Wien, 26. 12. 2019 Seit geraumer Zeit erklärt die Wirtschaftskammer Wien den Österreichern, dass sie ihren Mitbürgern schaden würden, wenn sie über das Internet im Ausland einkaufen: „‚Wenn Sie bei mir einkaufen, finanzieren Sie keinem amerikanischen Online-Boss eine zweite Luxusyacht …

Die Kampagne der Wirtschaftskammer Wien für den „Inlandskauf“ Read More »

Wien, 18. 11. 2019 Bereits vor einigen Jahren erhob Andreas Salcher den Anspruch, ein Bildungsexperte zu sein, indem er das Buch „Der talentierte Schüler und seine Feinde“ verfasste. Ich habe dieses Buch damals gelesen und meine Begeisterung hielt sich in …

Andreas Salcher – ein Bildungsexperte? Read More »

Wien, 8. 11. 2019 Julien Bendas Untersuchung der Veränderungen in der Haltung der Intellektuellen entstand zwischen den beiden Weltkriegen. Als Verrat der Intellektuellen gilt ihm deren Abkehr von einer Wissenschaft, die allein der theoretischen Neugier folgt, ohne nach deren praktischem …

Julien Benda: Der Verrat der Intellektuellen – Bemerkenswerte Einsichten zum Zusammenhang von Nationalismus und Demokratie Read More »

Bekanntlich hat um ca. 5.30 Uhr am 6. 10. 2019 ein 25-jähriger Mann in Kitzbühel seine ehemalige Verlobte und deren gesamte Familie sowie ihren vermutlich neuen Freund in einer Weise umgebracht, die einer Hinrichtung gleicht. Fünf Menschen wurden bei diesem …

Amoklauf in Kitzbühel Read More »

„Wer vom Klassenantagonismus und der Ursache von Arbeitslosigkeit in der Kapitalkonkurrenz nichts wissen will, wird Armut und Verwahrlosung den Betroffenen als ihre individuelle oder kollektive (Fehl-)Leistung zurechnen.“[1] Der Zusammenhang dieser unschönen Erscheinungen mit der bürgerlichen Gesellschaft wird also geleugnet, wenn …

Beleidigte Rechtsansprüche – ihre Logik und ihre Fehler Read More »

Über die Spardiktate angesichts überschuldeter Staaten schreibt Amelie Lanier in ihrem neuen Buch: „Wenn in einem Land die Wirtschaftsleistung zurückgeht, die Kaufkraft einbricht und eine Bankrottwelle das Land überzieht, so würde eine geringe Staatsverschuldung daran auch nichts ändern. Es ist …

Die Verelendung der EU-Peripherie am Beispiel Griechenlands Read More »

29. 8. 2018 Nachdem ich wegen meiner letzten beiden Bücher und der darin enthaltenen Kritik an Feminismus und Islam angefeindet worden bin,[1] sind vermutlich ein paar Klarstellungen angebracht. So halte ich Feminismus, insbesondere in der Form des Genderismus, und Multikulturalismus …

Der aktuelle Bourgeoissozialismus Read More »

Eine Reaktion auf mein Buch über den Hass zeigt nur, wie notwendig dieses Buch ist: Hier die Stellungnahme unter dem Pseudonym „Leser“: Leser on Juli 16th, 2018 at 11:17: „Dieses Buch ist ein erschreckendes Zeugnis geistigen Verfalls. Loidolt kennt offensichtlich …

Nachricht  aus Bobo-Land Read More »

Acht Stunden Arbeit, acht Stunden Freizeit und acht Stunden Schlaf: Das ist eine Forderung der Arbeiterbewegung gewesen, mit der sie die Belastungen des Kapitals beschränken wollte. Und diese Forderung ist sehr bescheiden. Schließlich zielt sie nur darauf ab, von Lohnarbeit …

12 Stunden Arbeit pro Tag Read More »

Immer wieder ist die Behauptung zu vernehmen, dass unter der Führung von Bruno Kreisky der österreichische Staat sich übermäßig verschuldet habe. Unbestritten ist hierbei, dass die Staatsschulden in dieser Ära rasant gestiegen sind, allerdings ist dieses Phänomen nicht auf Österreich …

Staatsverschuldung – Mythos und Wahrheit Read More »